Angebote zu "Fred" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Rhodes, Fred M: BIG APPLE OR BIG SKY
28,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: BIG APPLE OR BIG SKY, Autor: Rhodes, Fred M, Verlag: Booklocker.com, Inc., Sprache: Englisch, Schlagworte: FICTION // Action & Adventure, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 382, Informationen: Paperback, Gewicht: 586 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Yule Log (TV Program)
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! The Yule Log is a television program which airs traditionally on Christmas Eve or Christmas morning, originally on New York City television station WPIX but now on many other stations. A radio simulcast of the musical portion was broadcast on sister station WPIX-FM (later WQCD and now WRXP) until 1988. The program, which has run anywhere from two to four hours in length, is a film loop of a yule log burning in a fireplace, with a traditional soundtrack of classic Christmas music playing in the background. It airs without commercial interruption. The Yule Log was created in 1966 by Fred M. Thrower, President and CEO of WPIX, Inc. Inspired by an animated Coca-Cola commercial a year earlier that showed Santa Claus at a fireplace, he envisioned this television program as a televised Christmas gift to those residents of "The Big Apple" who lived in apartments and homes without fireplaces. This also provided time for employees of the TV station to stay home with their families, instead of working for the usual morning news program.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Yule Log (TV Program)
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! The Yule Log is a television program which airs traditionally on Christmas Eve or Christmas morning, originally on New York City television station WPIX but now on many other stations. A radio simulcast of the musical portion was broadcast on sister station WPIX-FM (later WQCD and now WRXP) until 1988. The program, which has run anywhere from two to four hours in length, is a film loop of a yule log burning in a fireplace, with a traditional soundtrack of classic Christmas music playing in the background. It airs without commercial interruption. The Yule Log was created in 1966 by Fred M. Thrower, President and CEO of WPIX, Inc. Inspired by an animated Coca-Cola commercial a year earlier that showed Santa Claus at a fireplace, he envisioned this television program as a televised Christmas gift to those residents of "The Big Apple" who lived in apartments and homes without fireplaces. This also provided time for employees of the TV station to stay home with their families, instead of working for the usual morning news program.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Freitag der 13. - Teil 8 - Todesfalle Manhattan...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Big Apple. Big Trouble. Jason Voorheers, der unverwüstliche Pyschokiller, "besucht" New York. Mit seiner Axt im Gepäck färbt er die Stadt "Rot". Nach seiner schockierenden Auferstehung gönnt sich Jason Erholung an Bord eines "Traumschiffs" voller Teenager. Kurs: New York. Klar, dass die Reise sich zum Albtraumschiff der Verdammten entwickelt. Eines seiner Opfer entkommt in das beklemmende Labyrinth des U-Bahn- und Kanalisationssystem von Manhattan. Doch Jason wartet schon für ein letztes Rendezvous ...Darsteller:Kane Hodder, Alex Diakun, Amber Pawlick, Barbara Bingham, David Longworth, Fred Henderson, Gordon Currie, Jensen Daggett, Kelly Hu, Ken Kirzinger, Martin Cummins, Michael Benyaer, Peggy Hedden, Peter Mark Richman, Roger Barnes, Saffron Henderson, Sam Sarkar, Scott Reeves, Sharlene Martin, Tiffany Paulsen, Tim Mirkovich, Todd Shaffer, Vincent Craig Dupree, Vinny Capone, Warren Munson

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Freitag der 13. - Teil 8 - Todesfalle Manhattan...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Big Apple. Big Trouble. Jason Voorheers, der unverwüstliche Pyschokiller, "besucht" New York. Mit seiner Axt im Gepäck färbt er die Stadt "Rot". Nach seiner schockierenden Auferstehung gönnt sich Jason Erholung an Bord eines "Traumschiffs" voller Teenager. Kurs: New York. Klar, dass die Reise sich zum Albtraumschiff der Verdammten entwickelt. Eines seiner Opfer entkommt in das beklemmende Labyrinth des U-Bahn- und Kanalisationssystem von Manhattan. Doch Jason wartet schon für ein letztes Rendezvous ...Darsteller:Kane Hodder, Alex Diakun, Amber Pawlick, Barbara Bingham, David Longworth, Fred Henderson, Gordon Currie, Jensen Daggett, Kelly Hu, Ken Kirzinger, Martin Cummins, Michael Benyaer, Peggy Hedden, Peter Mark Richman, Roger Barnes, Saffron Henderson, Sam Sarkar, Scott Reeves, Sharlene Martin, Tiffany Paulsen, Tim Mirkovich, Todd Shaffer, Vincent Craig Dupree, Vinny Capone, Warren Munson

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Freitag der 13. - Teil 8 - Todesfalle Manhattan...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Big Apple. Big Trouble. Jason Voorheers, der unverwüstliche Pyschokiller, "besucht" New York. Mit seiner Axt im Gepäck färbt er die Stadt "Rot". Nach seiner schockierenden Auferstehung gönnt sich Jason Erholung an Bord eines "Traumschiffs" voller Teenager. Kurs: New York. Klar, dass die Reise sich zum Albtraumschiff der Verdammten entwickelt. Eines seiner Opfer entkommt in das beklemmende Labyrinth des U-Bahn- und Kanalisationssystem von Manhattan. Doch Jason wartet schon für ein letztes Rendezvous ...Darsteller:Kane Hodder, Alex Diakun, Amber Pawlick, Barbara Bingham, David Longworth, Fred Henderson, Gordon Currie, Jensen Daggett, Kelly Hu, Ken Kirzinger, Martin Cummins, Michael Benyaer, Peggy Hedden, Peter Mark Richman, Roger Barnes, Saffron Henderson, Sam Sarkar, Scott Reeves, Sharlene Martin, Tiffany Paulsen, Tim Mirkovich, Todd Shaffer, Vincent Craig Dupree, Vinny Capone, Warren Munson

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
VIP-Ticket That's Life - Sinatra - Live in Köln
145,00 € *
zzgl. 6,00 € Versand

That's Life - Das Sinatra Musical / LANXESS arena Einer der größten Entertainer kehrt zurück auf die Bühne Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen: Seine Songs wie „My Way“, „Strangers In The Night“ oder „New York, New York“ bescherten ihm Weltruhm und er gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Popmusik des 20. Jahrhunderts. Glamourös war sein Leben zwischen Las Vegas und New York, auf den Bühnen der ganzen Welt, leidenschaftlich seine Ehen mit Nancy Barbato, Ava Gardner oder Mia Farrow, geheimnisvoll seine Beziehungen zur Mafia und zur Politik. „That’s Life - Das Sinatra-Musical“ von Erfolgsproduzent Oliver Forster (u.a. „Falco - Das Musical“ und „BEAT IT! - Das Musical über den King of Pop!“) zeigt in beeindruckenden Bildern Sinatras unvergleichliche Karriere, thematisiert aber auch die Schattenseiten seines glamourös scheinenden Lebens. Die Las Vegas-Show präsentiert „Frankie Boy‘s“ größte Hits und versetzt die Zuschauer zurück in die legendäre Zeit des Swings mit seinen Big Bands. Zum 105. Geburtstag von Frank Sinatra feiert „That’s Life“ am 08.01.2020 Welturaufführung im Theater am Potsdamer Platz in Berlin und geht anschließend auf große Tournee. Das Vorbild aller Entertainer wurde als Sohn italo-amerikanischer Eltern am 12. Dezember 1915 unter dem Namen Francis Albert Sinatra in Hoboken, New Jersey, geboren. 1933 besuchte Sinatra ein Konzert von Bing Crosby und war derart hingerissen, dass er selbst Sänger werden wollte. Im Frühjahr 1939 entdeckte ihn Trompeter Harry James im Radio. Gemeinsam nahmen sie am 13. Juli 1939 seine erste Platte auf – über 180 weitere Aufnahmen sollten folgen. Im selben Jahr heiratete Sinatra seine Jugendliebe Nancy Barbato. Aus der Ehe stammen seine drei Kinder Nancy Jr., Frank Jr. und Tina. Über 50 Jahre im Showgeschäft Im Frühjahr 1942 nahm Sinatra seine Solokarriere in Angriff und hier begann seine über 50 Jahre andauernde, beispiellose Karriere. Schon nach wenigen Monaten lagen ihm die Amerikaner zu Füßen. Er erhielt den Spitznahmen „Frankie Boy“ und seine Fans schwärmten, seine Stimme sei so amerikanisch wie ihre Hymne, weshalb er den Beinahmen „The Voice“ erhielt. Sinatra drückte einigen amerikanischen Klassikern seinenunverkennbaren Stempel auf: Jeder Song, den er interpretierte, wurde zum Evergreen. Darunter finden sichdie Hymne an den Big Apple „New York, New York“, „Strangers In The Night“, „White Christmas“, „MoonRiver“, „Love And Marriage“ und das legendäre „My Way“. Der Sinatra-Way  Anfang der 50er Jahre überschatteten gesundheitliche und private Probleme erstmals seine Laufbahn: 1951 ließ sich Sinatra von seiner ersten Frau scheiden, um die Filmdiva Ava Gardner zu heiraten. Im Folgejahr erkrankte er schwer an den Stimmbändern und seine Plattenproduktionen lagen zunächst auf Eis. Zu allem Überfluss feuerte ihn seine Agentur MCA. Aber Sinatra gab nie auf und kämpfte: 1953 ging er bei Columbia Pictures hausieren und erreichte, dass Fred Zinnemann ihn für seinen Film „Verdammt in alle Ewigkeit“ in der Rolle des GI Angelo Maggio anheuerte. Der Sinatra-Way zahlte sich aus: Oscar für die beste Nebenrolle.  Die 60er: Las Vegas, Big Bands & „The Rat Pack“ Unvergessen sind die legendären Las Vegas-Performances von „The Rat Pack“: Zusammen mit Sammy Davis Jr., Dean Martin, Joey Bishop, Peter Lawford und Shirley Mac Laine trat Sinatra im berühmten „Sands Hotel“auf. Diese Shows waren die begehrtesten ihrer Zeit: Mit ihrer perfekten Mischung aus kabarettistischen Dialogen zwischen Entertainern und Publikum sowie Darbietungen von weltbekannten Songs, begleitet von perfektem Big-Band-Swing, gingen sie in die amerikanische Entertainment-Geschichte ein. Nach seiner Scheidung von Ava Gardner 1957, kam es 1966 zur skandalösen Heirat mit Mia Farrow. Sinatra war damals 50, Farrow unschuldige 20. Die Ehe hielt nur zwei Jahre, die Freundschaft mit Mia blieb aber bestehen. 1976 ankerte Sinatra dann endgültig im Hafen der Ehe mit Barbara Marx. 1969 komponierte Paul Anka den Hit „My Way“, der fortan Sinatras Markenzeichen werden sollte. „Ol' Blue Eyes Is Back“ Im Frühjahr 1971 kam die unerwartete Meldung, Sinatra wolle sich in den Ruhestand zurückziehen. Umso überraschender wurde dieser Ruhestand 1973 mit dem Album „Ol' Blue Eyes Is Back“ vorzeitig wieder aufgehoben. 1977 gelang sein letzter großer Hit „New York, New York“, Titelsong zum gleichnamigen Film. In den 90er Jahren veröffentlichte der swingende Rentner noch Duette mit populären Musikern wie Bono von U2 und zog sich 1995 im Alter von 80 Jahren endgültig aus dem Showbusiness zurück. Drei Jahre später am 14. Mai 1998 starb Frank Sinatra an einem Herzanfall. Ein Mann der Superlative   Frank Sinatra war ein Mann, auf den alle denkbaren Superlative der populären Musik Anwendung fanden. Im Laufe seiner Karriere gelang es ihm, einen unverkennbaren Stil zu bewahren und trotz gegenläufiger Trendsimmer an der Spitze des kommerziellen Erfolgs zu bleiben. So wurde er zu einem der wichtigsten Charaktereim amerikanischen und internationalen Musikgeschäft. Mit über 1.800 Songaufnahmen, 60 Filmrollen, neun Grammys und einem Oscar sprengte er bis dato alle Rekorde der Unterhaltungsbranche. 

Anbieter: official-VIP
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
VIP-Ticket That's Life - Sinatra - Live in Köln
109,00 € *
zzgl. 6,00 € Versand

That's Life - Das Sinatra Musical / LANXESS arena Einer der größten Entertainer kehrt zurück auf die Bühne Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen: Seine Songs wie „My Way“, „Strangers In The Night“ oder „New York, New York“ bescherten ihm Weltruhm und er gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Popmusik des 20. Jahrhunderts. Glamourös war sein Leben zwischen Las Vegas und New York, auf den Bühnen der ganzen Welt, leidenschaftlich seine Ehen mit Nancy Barbato, Ava Gardner oder Mia Farrow, geheimnisvoll seine Beziehungen zur Mafia und zur Politik. „That’s Life - Das Sinatra-Musical“ von Erfolgsproduzent Oliver Forster (u.a. „Falco - Das Musical“ und „BEAT IT! - Das Musical über den King of Pop!“) zeigt in beeindruckenden Bildern Sinatras unvergleichliche Karriere, thematisiert aber auch die Schattenseiten seines glamourös scheinenden Lebens. Die Las Vegas-Show präsentiert „Frankie Boy‘s“ größte Hits und versetzt die Zuschauer zurück in die legendäre Zeit des Swings mit seinen Big Bands. Zum 105. Geburtstag von Frank Sinatra feiert „That’s Life“ am 08.01.2020 Welturaufführung im Theater am Potsdamer Platz in Berlin und geht anschließend auf große Tournee. Das Vorbild aller Entertainer wurde als Sohn italo-amerikanischer Eltern am 12. Dezember 1915 unter dem Namen Francis Albert Sinatra in Hoboken, New Jersey, geboren. 1933 besuchte Sinatra ein Konzert von Bing Crosby und war derart hingerissen, dass er selbst Sänger werden wollte. Im Frühjahr 1939 entdeckte ihn Trompeter Harry James im Radio. Gemeinsam nahmen sie am 13. Juli 1939 seine erste Platte auf – über 180 weitere Aufnahmen sollten folgen. Im selben Jahr heiratete Sinatra seine Jugendliebe Nancy Barbato. Aus der Ehe stammen seine drei Kinder Nancy Jr., Frank Jr. und Tina. Über 50 Jahre im Showgeschäft Im Frühjahr 1942 nahm Sinatra seine Solokarriere in Angriff und hier begann seine über 50 Jahre andauernde, beispiellose Karriere. Schon nach wenigen Monaten lagen ihm die Amerikaner zu Füßen. Er erhielt den Spitznahmen „Frankie Boy“ und seine Fans schwärmten, seine Stimme sei so amerikanisch wie ihre Hymne, weshalb er den Beinahmen „The Voice“ erhielt. Sinatra drückte einigen amerikanischen Klassikern seinenunverkennbaren Stempel auf: Jeder Song, den er interpretierte, wurde zum Evergreen. Darunter finden sichdie Hymne an den Big Apple „New York, New York“, „Strangers In The Night“, „White Christmas“, „MoonRiver“, „Love And Marriage“ und das legendäre „My Way“. Der Sinatra-Way  Anfang der 50er Jahre überschatteten gesundheitliche und private Probleme erstmals seine Laufbahn: 1951 ließ sich Sinatra von seiner ersten Frau scheiden, um die Filmdiva Ava Gardner zu heiraten. Im Folgejahr erkrankte er schwer an den Stimmbändern und seine Plattenproduktionen lagen zunächst auf Eis. Zu allem Überfluss feuerte ihn seine Agentur MCA. Aber Sinatra gab nie auf und kämpfte: 1953 ging er bei Columbia Pictures hausieren und erreichte, dass Fred Zinnemann ihn für seinen Film „Verdammt in alle Ewigkeit“ in der Rolle des GI Angelo Maggio anheuerte. Der Sinatra-Way zahlte sich aus: Oscar für die beste Nebenrolle.  Die 60er: Las Vegas, Big Bands & „The Rat Pack“ Unvergessen sind die legendären Las Vegas-Performances von „The Rat Pack“: Zusammen mit Sammy Davis Jr., Dean Martin, Joey Bishop, Peter Lawford und Shirley Mac Laine trat Sinatra im berühmten „Sands Hotel“auf. Diese Shows waren die begehrtesten ihrer Zeit: Mit ihrer perfekten Mischung aus kabarettistischen Dialogen zwischen Entertainern und Publikum sowie Darbietungen von weltbekannten Songs, begleitet von perfektem Big-Band-Swing, gingen sie in die amerikanische Entertainment-Geschichte ein. Nach seiner Scheidung von Ava Gardner 1957, kam es 1966 zur skandalösen Heirat mit Mia Farrow. Sinatra war damals 50, Farrow unschuldige 20. Die Ehe hielt nur zwei Jahre, die Freundschaft mit Mia blieb aber bestehen. 1976 ankerte Sinatra dann endgültig im Hafen der Ehe mit Barbara Marx. 1969 komponierte Paul Anka den Hit „My Way“, der fortan Sinatras Markenzeichen werden sollte. „Ol' Blue Eyes Is Back“ Im Frühjahr 1971 kam die unerwartete Meldung, Sinatra wolle sich in den Ruhestand zurückziehen. Umso überraschender wurde dieser Ruhestand 1973 mit dem Album „Ol' Blue Eyes Is Back“ vorzeitig wieder aufgehoben. 1977 gelang sein letzter großer Hit „New York, New York“, Titelsong zum gleichnamigen Film. In den 90er Jahren veröffentlichte der swingende Rentner noch Duette mit populären Musikern wie Bono von U2 und zog sich 1995 im Alter von 80 Jahren endgültig aus dem Showbusiness zurück. Drei Jahre später am 14. Mai 1998 starb Frank Sinatra an einem Herzanfall. Ein Mann der Superlative   Frank Sinatra war ein Mann, auf den alle denkbaren Superlative der populären Musik Anwendung fanden. Im Laufe seiner Karriere gelang es ihm, einen unverkennbaren Stil zu bewahren und trotz gegenläufiger Trendsimmer an der Spitze des kommerziellen Erfolgs zu bleiben. So wurde er zu einem der wichtigsten Charaktereim amerikanischen und internationalen Musikgeschäft. Mit über 1.800 Songaufnahmen, 60 Filmrollen, neun Grammys und einem Oscar sprengte er bis dato alle Rekorde der Unterhaltungsbranche. 

Anbieter: official-VIP
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
The Zappos Experience: 5 Principles to Inspire,...
28,36 € *
ggf. zzgl. Versand

Make every day a WOW day for your customers, your staff-and your bottom line!"In your hands is a manifesto on how Zappos completely blew away the standard of delivering a consumer-centric experience and a revolutionary company culture. Joseph helps us all understand how to achieve a little more of that Zappos magic."-Eric Ryan, method cofounder and person against dirty"If you're looking for an inspirational path for creating a likable, trustworthy, and wow! organization, you've hit the mother lode."-Guy Kawasaki, former chief evangelist of Apple and author of Enchantment: The Art of Changing Hearts, Minds, and Actions "This book provides a roadmap to a successful business by taking inspiration and examples from one of the most innovative, progressive companies of our time. Don't just read it, use it."-Tony Hawk, professional skateboarder and author of HAWK -Occupation: Skateboarder and How Did I Get Here? The Ascent of an Unlikely CEO "Thanks to Joseph Michelli, you can learn exactly how Zappos hit it big and how you can too. By using the five principles Joseph has distilled, you can supercharge your efforts and start down the path to legendary success."-Mark Sanborn, President, Sanborn & Associates, Inc., and author of The Fred Factor and You Don't Need a Title to Be a Leader "Often, business owners look at media darlings like Zappos with their mouths agape, full of awe but unable to take action. For those eager to do more than watch, Joseph Michelli deconstructs the Zappos story and makes it attainable."-Seth Godin, author of Poke the Box About the Book:ZAPPOS. The name has come to stand for a new standard of customer service, an amazing online shopping experience, a great place to work, and the most impressive transformational business success story of our time. Simply put, Zappos is revolutionizing business and changing lives.Now, Joseph Michelli, author of the internationally bestselling business books Prescription for Excellence and The Starbucks Experience , explains how Zappos does it-and how you can do it in your industry.The Zappos Experience takes you through-and beyond-the playful, offbeat company culture Zappos has become famous for. Michelli reveals what occurs behind the scenes at Zappos, showing how employees at all levels operate on a day-today basis while providing the "big picture" leadership methods that have earned the company $1 billion in annual gross sales during the last ten years-with almost no advertising. Michelli breaks the approach down into five key elements:Serve a Perfect Fit -create bedrock company valuesMake it Effortlessly Swift -deliver a customer experience with easeStep into the Personal -connect with customers authenticallyS T R E T C H -grow people and productsPlay to Win -play hard, work harderWhen you enhance the customer experience, increase employee engagement, and create an energetic culture, you can't help but succeed. Zappos has woven these five key components into a seamless strategy that's the envy of business leaders.Now that strategy is yours.With The Zappos Experience , Joseph Michelli delivers a package for instant success right to your doorstep. All you have to do is open and use it.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot